Das Bratwursthäusle Nürnberg

Seit 1313 werden im Schatten der Sebalduskirche die Original Nürnberger Rostbratwürste auf Buchenholzfeuer gegrillt. In historischer Tradition verfügt das Bratwursthäusle über eine eigene Metzgerei im Hause, in der unsere Spezialität jeden Tag frisch hergestellt wird.

Telefon  0911 / 22 76 95




Das Bratwurstglöcklein in Nürnberg

Das Bratwurstglöcklein ist ein historischer Name mit einer uralten Tradition die bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht.
1313 wurde das Bratwurstglöcklein das erste mal erwähnt und war somit die älteste Bratwurstküche Nürnbergs.

Telefon   0911 / 22 76 25




Das Goldene Posthorn in Nürnberg

Deutschlands älteste Weinstuben, seit 1498. Stammlokal von Albrecht Dürer und Hans Sachs. Seit Jahrhunderten besungen und besucht von Königen, Künstlern und Gelehrten aus aller Welt.

Telefon   0911 / 22 51 53


Historisches: Die Bratwurst und das Fränkische Wesen

Die Bratwurst ist der knusprige Spiegel der fränkischen Seele. Kein anderer Gegenstand verkörpert jede Nuance des diffizilen fränkischen Wesens mehr als sie. Wie aber der »typische Franke« ein Trugbild irregeleiteter Volkskundler ist, ist auch die typisch fränkische Bratwurst ein Phantom.


Historisches: Die Geschichte der Bratwurst

Es war ein langer, beschwerlicher Weg. Schätzungsweise zwei Millionen Jahre vergingen von der nebelverhangenen, bratwurstlosen Menschheitsdämmerung bis hin zur fränkischen Spezialität, die vakuumverpackt oder in Dosen in alle Himmelsrichtungen verschickt wird.


Historisches: Die Riesenbratwurst

Heute nickt die Kundschaft bei einem Riesenzeugnis braven Handwerksfleißes anerkennend, doch die Faszination ist nicht mehr die von einst. Anno 1614 aber kann die Nürnberger Metzgerszunft noch mit offenen Mündern rechnen, als sie »An der aschen mitt-woch den 9. Marci in einer feinen Ordnung« durch die Straßen zieht.


Historisches: Die Nürnberger Extrawurst

Damit will die reimende Fabrikantengattin Helene von Forster sagen: Nirgendwo sind die Würstchen kleiner als in der 498.000-Seelen-Stadt östlich von Fürth. Nirgends liegt die »ortsübliche Qualität« (Fleischerfachjargon) höher über der Meßlatte des Deutschen Fleischerverbandes als in Nürnberg. Und nirgends werden so viele Bratwürste hergestellt, verkauft und gegessen wie hier.